Des Unsinns fette Beute
Dienstag, 6. Januar 2015

Pingpong mit Pauli

Verehrte Menschen, bitte leiht mir euer Gehör: ich mache jetzt einen Podcast, in dem ich mich in wöchentlich erscheinenden Episoden mit verschiedensten Menschen über das Leben, das Universum und den ganzen Rest unterhalte. Und heute beginnt’s.

In der ersten Folge quetsche ich einen Positiven Psychologen darüber aus, wie es ist, anderen Menschen bei der Selbstentwicklung behilflich zu sein, erfahre, was Flowzustände sind (ob man sie durch’s Kiffen mehren kann) und spiele mit ihm einen Gedankenabtausch über die 4 Grundprobleme der menschlichen Existenz.

Nebenbei streifen wir die psychologischen Wurzeln des Hip-Hop und er erzählt von seinem Vorhaben, mit einem neuen Schulfach die Welt zu verbessern.

Vielen, übertrieben vielen Dank an Yannick Jacob dafür, dass er sich voller Elan pionierhaft als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt hat, an Thur Deephrey für die megafette Musik und an Philip Koslowski, der viele viele Stunden am Sound gewerkelt hat.

Yeah.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

29.215Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

HTML-Tags sind nicht erlaubt.

Feeds: RSS Contents oder Kommentare als RSS

This work is licensed under GPL - 2009 | Powered by Wordpress using the theme aav1